fbpx

Liposuktion: An welchen Körperstellen kann Fett abgesaugt werden?

folder_openNews
Fettabsaugung Köln

So gut Schokolade, Donuts, Chips, Pizza, Burger und Pommes auch schmecken – sie hinterlassen ihre Spuren. Werden sie regelmäßig und unkontrolliert verzehrt, setzen sich die dadurch aufgenommen Kalorien auch gerne mal als Fettpolster auf unserem Körper ab. Was schnell herangefuttert wird, ist meistens schwer wieder loszuwerden. Trotz Diät, Sport, Ausdauer und allgemein purzelnder Pfunde kann es passieren, dass manche Fettdepots sehr hartnäckig bestehen bleiben. Sie lassen sich einfach nicht entfernen und beeinträchtigen eine harmonische Silhouette, indem sie sich z.B. unschön unter Klamotten abmalen. In diesen Fällen besteht der Verdacht einer Fettverteilungsstörung. Eine Fettabsaugung / Liposuktion kann hier helfen. Doch an welchen Stellen kann sie durchgeführt werden?

Geeignete Zonen für eine Fettabsaugung

Im Allgemeinen können wir überall dort Fett absaugen, wo genügend bzw. übermäßig davon vorhanden ist. Ein wenig Fett unter der Haut ist normal und soll auch sein. Mit dem Kneiftest können Sie herausfinden, wo es wirklich zu viel ist. Nehmen Sie eine Hautfalte in die Hand und schauen Sie durch Hineinkneifen, wie dick diese ist. Je dicker, desto mehr Fett – umso mehr kann eine Fettabsaugung an dieser Stelle in der Regel helfen.

Beliebte Zonen für eine Fettabsaugung sind:

Gesicht / Kinn

Das allseits bekannte Doppelkinn steht u.a. oben auf der Liste der Fett-weg-Zonen. Das überschüssige Fett kann hier einfach abgesaugt werden. Auf Wunsch des Patienten kann auch der untere Teil des Gesichts mit in die Behandlung einbezogen werden, wenn sich in den Wangen zu viel Fett abgesammelt hat (Hamsterbacken / Champagnerbäckchen). Die Fettabsaugung dient hier nicht nur zur Volumenreduktion, sondern vollführt auch einen Straffungseffekt, der sich langsam und schrittweise über die Monate verbessern kann.

Oberarme

Auch die Oberarme sind eine beliebte Stelle für Fettzellen, die sich hier beharrlich einnisten. Fett bedingt auch häufig das „Winkearm-Phänomen“, bei dem der Oberarm v.a. bei Frauen bei bestimmten Bewegungen wackelt. Auch an dieser Zone kann eine Fettabsaugung problemlos erfolgen.

Männerbrust / Lipomastie

Bei manchen Männern entsteht z.B. infolge von Übergewicht, einem ungesunden Lebensstil oder der genetischen Disposition ein deutlich sichtbarer Brustansatz. Enthält dieser Drüsengewebe, spricht man von Gynäkomastie. Ist nur Fett vorhanden, das eine Art Busen bildet, spricht man von Pseudogynäkomastie oder Lipomastie. Der Leidensdruck auf Männer kann hier enorm sein – gerade weil die Brust schlecht kaschiert werden kann. Mit einer Fettabsaugung für Männer können wir hier helfen.

Brust der Frau / Brustverkleinerung / Bruststraffung

Frauen mit einer sehr großen Oberweite leiden häufig unter dem Gewicht der Brust. Außerdem dehnen sich Haut und Gewebe, die schwere Brust sinkt nach unten ab, es bildet sich eine Hängebrust. Im Rahmen einer Brustverkleinerung oder Bruststraffung wird überschüssiges Fett- und Drüsengewebe von uns entfernt.

Achseln

Kennen Sie die unschönen kleinen Fettpolster, die zwischen der Brust und den Oberarmen im Achselbereich entstehen können? Frauen sind häufig besonders von Achselfett genervt, denn das Tragen eines BHs verstärkt diesen Effekt in der Regel. Auch hier bietet eine Fettabsaugung Hilfe.

Rücken

Fettdepots am Rücken werden auch gerne als „BH-Fett“ bezeichnet, da es sich unter dem Büstenhalter herausdrückt und unschön aussieht. Eine Fettabsaugung in diesem Bereich ist in der Regel problemlos durchführbar.

Bauch

Ganz klar – der Bauch ist die Problemzone Nummer 1. Hier lagert sich Fett besonders gerne an und ist wirklich nur schwer zu beseitigen. Häufig ist äußerste Disziplin, was Essen und Sport anbelangt, nicht von Erfolg gekrönt. Eine Fettabsaugung im Bauchbereich führen wir besonders oft durch und erzielen damit beeindruckende Ergebnisse. Sie kann auch mit einer Bauchdeckenstraffung kombiniert werden.

Taille

Oft wird die Taille bei einer Fettabsaugung im Bauchbereich gleich mit einbezogen, kann aber auch separat durchgeführt werden. Eine Liposuktion in diesem Bereich verspricht schöne Ergebnisse.

Hüfte

Ein paar Zentimeter unterhalb der Taille bilden sich ebenfalls häufig Fettdepots, die den Hüftbereich breiter wirken lassen, als er ist. Eine schöne Silhouette wird hier mit einer Fettabsaugung erzielt.

Beine

Auch die Beine bieten Fettzellen viel Potential, sich dort anzusammeln. Reiterhosen im Bereich der Oberschenkel/Hüfte (äußere Oberschenkel), Fettansammlungen zwischen den Beinen (innere Oberschenkel), oder im Kniebereich sorgen v.a. bei Frauen für Unzufriedenheit oder gar Schamgefühlen. Eine Fettabsaugung kann hier wieder für harmonische Proportionen und auch eine kleinere Hosengröße sorgen. Häufig werden verschiedene Zonen bei einer Liposuktion miteinander kombiniert.

Liposuktion Köln

Schönheitschirurgie Köln: Fettdepots können sich an den verschiedensten Stellen im Körper bilden und das körperliche Gesamterscheinungsbild stören. Mit der Tumeszenz-Methode entfernen wir das überschüssige Fett gleichmäßig und möglichst schonend.

Interessieren Sie sich für diesen Eingriff? Gerne können Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren, in dem wir ein individuelles Behandlungskonzept für Sie entwerfen können.

Bild: © Vladdeep / elements.envato.com

Tags:

Autor

Ähnliche Beiträge

Menü