fbpx

Brustvergrößerung Köln

Brustvergrößerung Köln

Es gibt Frauen mit großer Brust, aber auch viele mit einer kleinen. Gerade sehr kleine Körbchengrößen gehen mit viel Unzufriedenheit und häufig auch einem Verlust an Selbstbewusstsein oder dem Gefühl, nicht weiblich genug zu sein, einher. Frauen, die unter einem kleinen Busen leiden, können mit der Brustvergrößerung Köln ihre Silhouette optimieren und das Selbstwertgefühl steigern. Durch das Einsetzen von Implantaten kann eine formschöne und trotzdem natürlich wirkende Brust erreicht werden.

Was ist eine Brustvergrößerung?

Die Brustvergrößerung wird medizinisch auch Mammaaugmentation genannt. Damit wird der chirurgische Eingriff bezeichnet, bei dem das Brustvolumen vergrößert und die Form verändert werden kann. In Deutschland werden dazu meist Brustimplantate aus Silikon verwendet.
Sie können – je nach individuellem Ausgangsbefund – durch die Achselhöhle (transaxillär), durch den Brustwarzenhof (periareolär/transaleolär) oder durch die Brustumschlagsfalte (inframammär) eingesetzt werden. Platziert werden die Implantate entweder hinter dem Brustmuskel (subpektoral) oder direkt unter der Brustdrüse (epipektoral).
Die Brustvergrößerung mit Implantaten stellt einen der häufigsten Eingriffe der ästhetisch-plastischen Chirurgie dar. Was anfangs eher Prominenten und Hollywoodgrößen vorbehalten war, ist heutzutage ein Standardeingriff geworden, der theoretisch jeder Frau zugänglich ist.

 

Welche Arten von Implantaten gibt es?

Generell gibt es zwei Arten von Brustimplantaten:

  • Silikonimplantate
    Hierbei besteht die Hülle des Brustimplantats aus bis zu acht Lagen angerautem Silikon, einem gummiartigen Kunststoff, der aus dem chemischen Element Silizium hergestellt wird. Silikon ist ein sehr gut erforschtes und geprüftes Material, welches in der Medizin häufig eingesetzt wird, z. B. als Wunddrainage. Gefüllt ist die Hülle mit einem Silikongel, welches das Implantat formstabil hält. Je nach verwendetem Implantat kann der Busen nach der Vergrößerung eine festere oder weichere Beschaffenheit haben.Die Gefahr des Auslaufens (z. B. bei einem Unfall) ist durch die geleeartige Konsistenz stark verringert. Es kommt äußerst selten vor, dass ein modernes Brustimplantat platzt.
    In unserer Praxis für Ästhetische Medizin in Köln setzen wir auf qualitativ hochwertige Silikonimplantate von namhaften Herstellern, wenn es um eine Brustvergrößerung geht.
  • Kochsalzimplantate
    Implantate, die während des Eingriffs mit einer Kochsalzlösung gefüllt werden, kommen hierzulande kaum mehr zum Einsatz. Sie fühlen sich weitaus weniger natürlich an. Außerdem kam es bereits in vielen Fällen vor, dass das Implantat im Laufe der Zeit an Flüssigkeit und Form verloren hat. Ebenfalls unbeliebt: das gluggernde Geräusch, welches es von sich geben kann.

 

Brustvergrößerung Köln: Ergebnis

Beispielhaftes Ergebnis einer Brustvergrößerung bei Dr. Dr. Siessegger in Köln.

Brustvergrößerung Köln

Welche Formen von Implantaten gibt es?

Auch hier stehen zwei Varianten zur Verfügung:

  • Runde Implantate für üppiges Dekolleté
    Implantate, die rund geformt sind, geben dem Busen nach der Brustvergrößerung eine einheitlich runde Form, indem sie den unteren und oberen Bereich der Brust anheben. Runde Implantate kommen dann zum Einsatz, wenn Volumenverluste in den oberen Brustanteilen ausgeglichen werden sollen. Wird einer Frau diese Implantatform eingesetzt, so wirkt das Dekolleté nach dem Eingriff üppig und voluminös. Das Ergebnis gleicht oft nicht dem Erscheinungsbild einer natürlichen Brust – vor allem, wenn ein zu großes Implantat gewählt wird. Daher ist es wichtig, die Brustvergrößerung Köln von einem erfahrenen Arzt durchführen zu lassen.
  • Anatomische Implantate für Volumen mit Natürlichkeit
    Die sogenannten anatomischen Implantate sind tropfenförmig gestaltet, also oben schmaler und unten voller. Sie passen sich perfekt der Brust an, machen sie unten praller und belassen den oberen Bereich flacher. Mit anatomischen Implantaten wird ein natürlicheres Ergebnis als mit runden Implantaten erreicht. Sie sind oft weniger „auffällig“.

 

Um das richtige Brustimplantat zu finden, sollte man sich gedanklich nicht an eine bestimmte Körbchengröße oder Milliliterzahl heften. Wichtiger ist es, dass die neue Brust in Form und Größe harmonisch zum Körper der Patientin passt und sie sich vollends damit identifizieren kann. Ausschlaggebend für die Auswahl der Implantate sind die anatomischen Voraussetzungen wie die Körpergröße, die Menge des vorhandenen Brustgewebes, die Form des Brustkorbs sowie die Beschaffenheit der Brusthaut.

 

Für wen ist die Brustvergrößerung geeignet?

Gründe, die den Wunsch nach einer Brustvergrößerung laut werden lassen, gibt es viele.

Ist die weibliche Brust von Natur aus sehr klein (Mikromastie) oder genetisch gar nicht angelegt (Amastie), so kann die Brustvergrößerung Köln betroffenen Patientinnen neues Selbstverbrauen schenken.

Bei manchen Frauen wird die Brust bei der Schwangerschaft derart in Mitleidenschaft gezogen, dass sie nach der Stillzeit wie leer erscheint. Ein ähnlicher Fall kann sich nach einer größeren Gewichtsabnahme ereignen. Auch in diesen Fällen kann die Brustvergrößerung Köln helfen, sich wieder wohl im eigenen Körper zu fühlen.

Eine Laune der Natur ist die Brustasymmetrie. Hierbei ist eine Brust deutlich sichtbar kleiner als die andere. Der Größenunterschied kann durch das Einsetzen eines Implantats auf einer Seite ausgeglichen werden.

Eine Brustvergrößerung kann auch dann in Betracht gezogen werden, wenn eine Brustdeformität wie eine Schlauch- oder Rüsselbrust vorliegt.

Musste die Brust durch eine Erkrankung oder einen Unfall verkleinert oder entfernt werden, können wir sie durch Implantate optisch wiederherstellen.

 

Wie lange halten Brustimplantate?

Verschiedene Faktoren bestimmen, wie lange ein Brustimplantat hält.

Die Qualität des Implantats ist hierbei das Kriterium Nummer eins. Hersteller von Billigimplantaten verwenden meist minderwertige Materialien, außerdem ist die Verarbeitung häufig unsauber. Dadurch ist das Risiko einer Hüllenruptur oder des Austretens von Silikongel erhöht. Infektionen, Verformungen und Komplikationen werden bei Implantaten schlechter Qualität häufiger beobachtet. Dadurch bedingt ist auch eine verkürzte Haltbarkeit.

Qualitäts-Implantate wie wir sie in unserer Praxis in Köln verwenden, halten in der Regel selbst extremen Belastungen stand. Sollte es zu einem hauchfeinen Riss in der Hülle kommen (was nur ganz selten und in Einzelfällen vorkommt), bleibt das Gel formstabil. Es wird vom Körper direkt mit Bindegewebe umhüllt.

Hochwertige Implantate haben eine Lebensdauer von mindestens 15 bis 20 Jahren – oft auch noch weit darüber hinaus. Nach einer Brustvergrößerung sollten Sie sich in regelmäßigen Abständen zu einem Routinecheck bei uns vorstellen. So können wir den Zustand Ihres Implantats beurteilen und rechtzeitig handeln, falls dies doch mal notwendig werden sollte.

 

Was kostet eine Brustvergrößerung in Köln?

Der Preis für die Brustvergrößerung hängt zum einen von der Implantatgröße, seiner Art und Form ab, darüber hinaus von der Operationstechnik, dem individuellen Befund und dem Gesamtaufwand. Als grobe Richtlinie können Sie mit plus minus 5.000 € planen.

Ihr Arzt in Köln

Facharzt und Buchautor Dr. Dr. med. Matthias Siessegger ist bereits seit 2003 in seiner eigenen Praxis niedergelassen. Er verfügt über die Erfahrung aus mehr als 20.000 erfolgreicher OPs, darunter auch unzählige Brustvergrößerungen und Bruststraffungen. Hier hat er eine eigene, innovative Methode entwickelt, bei der nur ganz feine Narben verbleiben.

Seine Praxis für Ästhetische Medizin gilt in Köln-Deutz als eine der ersten Adressen für Eingriffe, die dem Bereich „Plastische Chirurgie“ bzw. „Schönheitschirurgie“ zugeordnet werden.

Schönheitschirurg Köln

Dr. Dr. med. Matthias Siessegger
aesthetische medizin koeln

Die Bilder zeigen den Zustand nach erfolgter Brustvergrößerung bei Dr. Dr. Siessegger in Köln

Brustvergrößerung Köln: Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Sind Sie interessiert an einem unverbindlichen Beratungstermin zur Brustvergrößerung Köln? Wir nehmen uns gerne ausführlich Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten. Sie erreichen unsere Praxis aesthetische medizin koeln unter: +49 (0)221 / 880 9 800 oder über folgendes Kontaktformular. Wir antworten in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Kosteneinschätzung: Bild/er hochladen

Sofern Sie eine unverbindliche Einschätzung der zu erwartenden Kosten wünschen, würden wir Sie bitten, einige Fotos hochzuladen, die eine Einschätzung der Ausgangssituation zulassen. Optimal sind Aufnahmen, die Ihre Brüste von vorne sowie von der Seite (Profilansicht) zeigen.

Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, dass die Bilder möglichst anonym sind und lediglich die Körperregion zeigen, die operiert werden soll.

Jetzt Bild/er hochladen
(.jpg oder .png, max. 3 MB pro Datei)

Ihre Nachricht

Ich weiß, dass Leistungen des Bereichs Plastische Chirurgie i.d.R. nicht von Krankenkassen erstattet werden.

Ich willige ein, dass meine Daten zur Kontaktaufnahme verarbeitet und gespeichert werden.

Den Datenschutzhinweis konnte ich zur Kenntnis nehmen.

Die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Hierzu bitte einfach eine kurze Mail an uns senden. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

Fehlermeldung erhalten? Bitte einfach nochmals auf "Senden" klicken

Brustvergrößerung Köln: Wir beraten Sie gerne!

aesthetische medizin koeln