fbpx

Gibt es die eine beste Methode zur Faltenbehandlung?

folder_openNews
Faltenbehandlung Köln

Bereits ab dem 30. Lebensjahr können erste Alterserscheinungen im Gesicht auftreten:
kleine Fältchen, die erst noch recht unscheinbar wirken, sich aber mit der Zeit verstärken und tiefer in die Haut eingraben. Im Laufe der Jahre lässt meist auch die Spannkraft und Elastizität der Haut nach. Die Folge: Sie erschlafft und hängt herab. Kosmetikprodukte helfen hier nur bedingt. Oft ist deren Wirkung zu gering und/oder nicht von Dauer. Wird das Produkt abgesetzt, ist der Effekt oft schon wieder passé. Mit Faltenbehandlungen und der ästhetisch-plastischen Medizin seiht das schon ganz anders aus. Aber gibt es hier eine Methode, die als die beste und effektivste angesehen werden kann?

Individuelle Bedürfnisse bestimmen die Effektivität von Faltenbehandlungen und Anti-Aging-Maßnahmen

Vorab können wir Ihnen eines schon sagen: Nein, die EINE, beste Faltenbehandlung existiert nicht.

Dies hängt damit zusammen, dass jeder Mensch ein Individuum ist. Obwohl die Natur uns einen Bauplan für den Körper vorgibt, so unterscheidet der sich bei jedem Menschen in seinen Feinheiten. So kann z. B. die Hautalterung bei Person A schneller ablaufen und eher beginnen als bei Person B. Außerdem sind die Hautbeschaffenheit und das Zusammenspiel von Haut und Bindegewebe bei jedem Menschen anders. Jede Frau und jeder Mann altert optisch unterschiedlich.

Das bedeutet auch, dass die „richtige“ Faltenbehandlung für jeden Patienten einzeln entschieden werden muss. Außerdem hängt das Behandlungsergebnis stark von den Wünschen und Erwartungen des Patienten ab. Zudem müssen wir zunächst untersuchen, welche Falten bzw. Alterserscheinungen überhaupt vorliegen, um sie lindern zu können.

So können die verschiedenen Faltenarten behandelt werden

Stirnfalten
Die typischen Querfalten auf der Stirn, die auch als Denkerfalten bezeichnet werden, rühren meist von einer häufigen, starken Aktivität der Stirnmuskeln. Es ist jedoch auch möglich, dass Schlupflider die Stirnfalten bedingen. Betroffene neigen nämlich dazu, die Augenbrauen besonders häufig anzuheben. Die Falten, die dabei entstehen, können sich mit der Zeit vertiefen.

Stirnfalten lassen sich gut durch Injektionen mit BTX oder Hyaluronsäure behandeln. Sind die Falten besonders ausgeprägt, kann auch ein Facelift bzw. Stirnlifting helfen und/oder gegebenenfalls eine Korrektur der Schlupflider.

Zornesfalten
Nicht nur Stirnfalten können sich im oberen Gesichtsdrittel breitmachen, sondern auch die sog. Glabellafalte. Sie befindet sich zwischen den Augen und sorgt meist für einen negativen und angespannten Gesichtsausdruck. Daher spricht man auch von Zornesfalten. Meist betrifft diese Art von Falten Menschen, die besonders konzentriert arbeiten, da sie die in diesem Bereich angesiedelten Gesichtsmuskeln stark beanspruchen.

Zornesfalten lassen sich optimal mit BTX behandeln.

Schlupflider und Tränensäcke
Hierbei handelt es sich zwar nicht um eine klassische Faltenart, aber um eine sehr häufige Alterserscheinung: Auch die Augen können von erschlaffendem Gewebe betroffen sein. Dadurch können sich Schlupflider und Tränensäcke ausbilden.

Sowohl die Oberlider als auch die Unterlider können in einem vergleichsweise kleinen chirurgischen Eingriff korrigiert werden. Bei der Lidstraffung werden überschüssige Haut und überschüssiges Gewebe entfernt. Das Ergebnis ist ein schöner, offener Blick. Das Gesicht sieht jünger und frischer aus.

Krähenfüße
Seitlich der Augen kommt es bei vielen Patienten im Laufe der Jahre zu kleinen Fältchen, die wie Fußabdrücke eines Vogels aussehen: Krähenfüße werden meist beim Lachen sichtbar und wirken auf viele Menschen sehr sympathisch. Viele Betroffene fühlen sich davon jedoch gestört und wünschen sich eine Glättung der Augenfalten.

Hier stehen zwei Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung: BTX oder ein Hyaluronsäure-Filler.

Nasenfalten
Auch ein bisschen tiefer können Fältchen entstehen: Vor allem bei Menschen, die häufig die Nase rümpfen, können sich Falten zwischen dem Nasenrücken und dem Augenwinkel bilden. Aber auch bei besonders trockener oder sonnengeschädigter Haut können diese Bunny Lines entstehen. Auch sie haben eine eher unerwünschte Ausstrahlung: Nasenfalten lassen das Gesicht meist alt, ungesund, gestresst und streng aussehen.

Zur Glättung der Nasenfalten setzen wir BTX ein.

Nasolabialfalten
Es gibt viele Faktoren, die die Ausbildung von Nasolabialfalten fördern: viel Stress, wenig Schlaf, eine starke Gewichtsabnahme oder Einflüsse von Alkohol und Nikotin. Mit dem Alter werden sie immer deutlicher, denn die Schwerkraft und das allmählich erschlaffende Bindegewebe tragen ihren Teil dazu bei.

Zur Behandlung von Nasolabialfalten bieten wir verschiedene Möglichkeiten an: Injektionen von BTX oder Hyaluronsäure sowie eine Straffung des Mittelgesichts per Facelift.

Lippenfalten
Besonders Frauen stören sich an Falten rund um den Mund. Er lässt das Gesicht älter und verbrauchter wirken, zudem setzt sich Lippenstift gerne darin ab. Die Gründe für Lippenfalten sind vielfältig und liegen z. B. in Umwelteinflüssen, im Rauchen und die dadurch verstärkte Muskelaktivität der Lippen oder in der Veranlagung.

Auch Lippenfalten lassen sich gut mit Hyaluronsäure und BTX behandeln.

Marionettenfalten
Die umgangssprachlich auch als Merkelfalten (da sie bei Angelika Merkel sehr ausgeprägt sind) bezeichneten Marionettenfalten können dem Patienten einen missmutigen, traurigen, negativen Gesichtsausdruck verleihen.

Die steilen, tiefen Falten vom Mundwinkel zum Kinn lassen sich mit BTX und Hyaluronsäure, aber auch mit einem Facelifting lindern.

Halsfalten
Nicht nur direkt im Gesicht können Falten entstehen, sondern auch am Hals. Im Laufe der Zeit wird das Gewebe schlaffer. Die Haut unterhalb des Kinns beginnt dann häufig zu hängen. Das „Schlabbern“ erinnert oft an einen „Truthahnhals“.

Ist der Befund zu ausgeprägt und kommen weder BTX noch Hyaluronsäure als Anti-Aging-Mittel in Frage, so empfehlen wir ein Halslifting.

Faltenbehandlung Köln

Sie sehen, Falten sind nicht gleich Falten. Jede hat einen unterschiedlichen Behandlungsansatz. Welcher für Sie infrage kommt, klären wir anhand eines Termins zu Untersuchung und Beratung. Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin!

Foto: © Prostock-studio / elements.envato.com

Tags: ,

Autor

Ähnliche Beiträge

Menü