fbpx

Die beliebtesten Schönheitsoperationen ab 50

folder_openNews
Schönheitsoperation Köln

Zu jung, um alt zu sein: Den meisten Frauen oder Männern fällt etwa rund um die 50er-Lebensjahre auf, dass ihre Haut an Spannkraft und Straffheit verliert. Falten und Furchen graben sich immer mehr in die Gesichtshaut ein – und auch am übrigen Körper gibt es optische Veränderungen. Viele Menschen in diesem goldenen Lebensalter möchten weiterhin so dynamisch aussehen, wie sie sich fühlen, und erwägen eine Schönheitsoperation, um Haut und Körper zu optimieren und wieder der alten Form anzunähern. Welche plastischen Operationen sind die beliebtesten im mittleren Lebensalter?

Facelift: Eine der beliebtesten Schönheitsoperationen

Das Facelift ist einer der plastischen Eingriffe, der von Patienten im Alter von 50plus am meisten bevorzugt wird. Vor allem bei Frauen und Männern, die unter einer moderaten bis stärkeren Gewebeerschlaffung leiden, kann diese straffende OP sinnvoll sein. Mit einem Facelift werden im behandelten Areal Haut, das darunterliegende Gewebe sowie die Muskelschichten gestrafft. Wichtig ist dabei, dass die individuellen Gesichtszüge des Patienten nicht zu sehr verändert werden, damit ein natürliches Ergebnis erreicht wird. Nach dem Eingriff und der dazugehörigen Heilungsphase tritt für gewöhnlich ein deutlich wahrnehmbarer Verjüngungseffekt ein.

Lidkorrektur: Entfernen von Schlupflidern und Tränensäcken

Bei Schlupflidern ist der bewegliche Teil des Augenlids (also das Oberlid) so gut wie nicht mehr zu sehen. Er wird von hängenden Hautpartien über dem Auge verdeckt. Meist entwickeln sich Schlupflider im Laufe der Jahre als ganz normale Alterserscheinung. Das Problem: Betroffene finden, dass ihr Gesichtsausdruck durch die Schlupflider verändert, müde, abgeschlagen, grantig oder gar ungesund wirkt. Manchmal hängt das Oberlid sogar so stark herab, dass es zu einer Einschränkung des Sichtfelds kommt.
Mit einer Oberlidstraffung können wir das überschüssige Gewebe entfernen. Das Ergebnis nach der OP: Die Augen wirken geöffnet, der Blick ist wacher und frischer. Die Patienten sehen in der Regel jünger aus.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Unterseite zum Thema Lidstraffung und in unserem Infoportal Augenlidstraffung Köln.

Bauchdeckenstraffung: Straffer Bauch ohne Fettschürze

Eine große Gewichtsabnahme und/oder bei Frauen vorausgehende Schwangerschaft(en) können in Kombination mit einem schwachen Bindegewebe zu einem schlaffen Bauch führen. Er entsteht dadurch, dass sich Muskulatur und Gewebe nach dem Abnehmen nicht ausreichend zurückbilden können. Die Bauchdecke erschlafft – der natürliche Alterungsprozess tut sein Übriges. Manche Patienten stören sich sehr an ihrem hängenden Bauch und fühlen sich nicht mehr wohl. In diesem Fall kann eine operative Korrektur der Bauchdecke – die sog. Bauchdeckenstraffung oder Bauchdeckenplastik – helfen. Hierbei werden die überschüssige Haut sowie verbliebene Fett-Depots im Bereich des Bauchs entfernt. Die gesamte Bauchdecke, das Bindegewebe, die Muskulatur und die Haut werden gestrafft.

In manchen Fällen kann anstelle der Bauchdeckenstraffung auch schon eine Fettabsaugung helfen.

Brustkorrekturen: Für Frauen, aber auch für Männer

Brustkorrekturen für Frauen: Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Bruststraffung

Der Busen ist ein Symbol für Weiblichkeit, pure Ästhetik und Sexappeal. Doch leider kann er der Zeit nicht trotzen: Schwangerschaft(en), Gewichtsschwankungen und vor allem hormonelle Einflüsse sowie der Alterungsprozess von Haut und Körper können das Erscheinungsbild und die Beschaffenheit der weiblichen Brust über all die Jahre verändern. Vor allem in den 50er-Lebensjahren verliert der Busen an Straffheit und Stand. Seine Dichte nimmt ab.

Viele Frauen stören sich an diesen Entwicklungen, wünschen sich ihre frühere Brust oder aber deren Optimierung.

Möglich sind hier

  • die Brustvergrößerung mit Implantaten, durch die der Busen wieder aufgefüllt werden kann, wenn er wie „leer“ erscheint.
  • die Bruststraffung, wenn der Busen stark erschlafft ist und herabhängt („Hängebusen“ bzw. „Hängebrust“).
  • die Brustverkleinerung, mit der das Brustvolumen und somit auch das Gewicht der Brüste reduziert werden kann.
Brustkorrekturen für Männer: Gynäkomastie-OP

Auch, wenn es für viele Männer ein Tabuthema ist und sie es nicht wahrhaben wollen, da es „doch eigentlich ausschließlich eine Frauensache ist“: Auch Männer kommen in die Wechseljahre. Ebenso wie bei Frauen verändert sich hierbei der Hormonhaushalt im Körper. Der Testosteronspiegel sinkt, der Körperfettanteil steigt. Das Enzym Aromatase (welches v.a. im Fettgewebe vorkommt) wandelt Testosteron in Östrogen um. Aus diesem Grund kann bei manchen Männern in dieser Lebensphase eine weiblich geformte Brust entstehen. Der Effekt verstärkt sich häufig, wenn der Mann mit dem Alter zusätzlich an Gewicht zulegt.

Wir sind auf die Brust-OP bzw. die Behandlung der Gynäkomastie spezialisiert.

Mehr Informationen finden Sie auf unserem Infoportal www.gynaekomastie-koeln.de.

Schönheitsoperationen Köln

50 ist das neue 30! Wenn Sie so jung aussehen wollen, wie Sie sich fühlen, kann eine plastische Operation in unserer Praxis helfen. Dr. Dr. Siessegger berät Sie persönlich und ausführlich. Auch Behandlung und Nachsorge erfolgen durch ihn. Vereinbaren Sie gerne einen Termin!

Foto: © mimagephotography / elements.envato.com

Tags: , , , , , ,

Autor

Ähnliche Beiträge

Menü